Aktuelles Unternehmen Partner 

Publikationen



DGM PROfil

Erfahrung • Kompetenz • Wissen

Der Almanach der Deutschen Gesellschaft für
Materialkunde und Werkstofftechnik 2013


Seit über 90 Jahren bündelt die europaweit größte technisch-
wissenschaftliche Fachgesellschaft der Materialwissenschaft
und Werkstofftechnik die Kompetenzen aus Wissenschaft und
Industrie. Dies nicht nur als Interessenvertreter ihrer Mitglieder,
vielmehr als Garant für die systematische Weiterentwicklung
des Fachgebiets.

Mit ihren Fach- und Gemeinschaftsausschüssen, Arbeitskreisen,
Symposien, Tagungen und Fortbildungen vernetzt die DGM
unabhängig von der Werkstoffklasse naturwissenschaftlich orientierte
Materialwissenschaftler mit ingenieurdominierten Werkstofftechnikern
sowie Theorie mit Praxis – und das auf höchstem internationalen
Niveau. Damit leistet die DGM einen wichtigen Beitrag zum Erfolg
der deutschen Wissenschaft und Wirtschaft und damit für den
Wohlstand unserer Gesellschaft, auf einem Markt, der mit rund
5 Millionen Beschäftigten in Deutschland einen Jahresumsatz
von über einer Billion Euro erwirtschaftet.

Für eine derart starke Gemeinschaft ist es unabdingbar, Fortschritte
und Brücken zwischen Grundlagen und Anwendungen aufzuzeigen,
den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und dem gesamten
faszinierenden Spektrum der Materialwissenschaft und
Werkstofftechnik Transparenz zu verleihen.

Mit dem Jahrbuch „PROfil“ ist es den Beteiligten aus allen Teilen
Deutschlands in überaus eindrucksvoller Art gelungen, eine völlig
neue Art in der Berichterstattung einer Publikation zu erstellen,
die noch Jahre nach ihrer Erscheinung als ein wertvolles Kompendium
auf nationaler und internationaler Ebene Bestand haben wird.

Verbreitung / Verteiler:
• Abgabe über die DGM-Geschäftsstelle Frankfurt/Main
• Als Begleitpublikation zu aktuellen DGM Tagungen,
  DGM-Fortbildungsveranstaltungen sowie DGM-Fachausschüsse,
  Arbeitskreise und Kooperationspartner



Bei Rückfragen oder Beratung für andere Anzeigengrößen oder Sonderplatzierungen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch
unter 06206 9390 oder Sie senden Ihre Anfrage an info@alphapublic.de. Wir werden diese umgehend bearbeiten.
Ihre ALPHA Informationsgesellschaft mbH