Aktuelles Unternehmen Partner 

Publikationen


Karlsruher Institut
für Technologie (KIT)

Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) ist der Zusammenschluss der Universität Karlsruhe
mit dem Forschungszentrum Karlsruhe in der Helmholtz-Gemeinschaft.
Die Möglichkeiten international herausragender Forschung und Lehre in Natur- und
Ingenieurwissenschaften sind somit gegeben.

KIT verkörpert das Wissensdreieck:
FORSCHUNG – LEHRE – INNOVATION

Die in Europa einzigartige Institution hat mit dem Magazin lookKIT eine Basis
geschaffen, Menschen in der Wirtschaft, Forschung sowie Politik und Medien
in einem außergewöhnlichen Format – mit Großaufnahmen in Wort und Bild
– durch ideenreiche Köpfe „high-light’s“ der Forschungsarbeit zu vermitteln.

Die hohe Auflage erreicht auch Hochschulabsolventinnen und -absolventen
des aktuellen Jahrgangs. Das Ansehen dieser „Eliteorganisation“ ist auch für
eine Produkt- oder Imagewerbung auf einem gehobenen Wert einzustufen.
Hochschulabsolventinnen und -absolventen finden in diesem Premium-Magazin
eine ideale Schnittstelle für einen Karrierestart. Professional’s werden ebenso
durch den Direktversand kontaktiert, so dass auch im Beruf bewährte Bewerber
über dieses Medium die Personalsuche durch eine Stellenanzeige anspricht.

Leser- und Bezieherkreis:
lookKIT wird in einer Auflage von 22.000 Exemplaren pro Ausgabe
an eine interessierte Fachleserschaft, Studierende, Alumni/Ehemalige
(im Posteinzelversand), Professoren, Wirtschaft, Politik und Medien adressiert.

Die Verbreitung erfolgt über das Karlsruher Institut für Technologie.
lookKIT ist zudem über die Internetplattform www.pkm.kit.edu/kit_magazin.php
elektronisch lesbar und als PDF via E-Mail kostenfrei erhältlich.

Informationen zur Anzeigenschaltung:
Tatjana Kark
ALPHA Informationsgesellschaft mbH
Finkenstraße 10, 68623 Lampertheim
Tel.: 06206/939 342, Fax: 06206/939 251
E-Mail: tatjana.kark@alphapublic.de
www.alphapublic.de

Informationen zur Redaktion:
Domenica Riecker-Schwörer, KIT, Presse, Kommunikation und Marketing,
E-Mail: domenica.riecker-schwoerer@kit.edu

Anzeigenschaltung in der (Sonderformat) Publikation:
1/1 Seite in 4c: 3.980,- Euro
1/2 Seite in 4c: 2.150,- Euro




Karlsruher Institut
für Technologie (KIT)

clicKIT - highTECH
Das Print- und Onlinemagazin für Studierende und Absolventen


Im Zentrum der High-Tech-Region Karlsruhe steht das Karlsruher Institut
für Technologie (KIT), der Zusammenschluss der ehemaligen
Universität Karlsruhe (TH) mit dem früheren Forschungszentrum Karlsruhe.
Diese in Europa einzigartige Wissenschaftsallianz schafft mit verschiedenen
Medien Transparenz. Neben dem Wissenschaftsmagazin lookKIT
und dem neuen Informationskompendium KIT-pedia sowie dem
Mitarbeitermagazin „Dialog“ hat das KIT mit dem Onlinemagazin clicKIT
eine völlig neue Studierendenpublikation entwickelt.

Das Magazin ist multimedial: Videos und Audios geben authentische
Einblicke in das KIT. Mittlerweile geht das Magazin per E-Mail an mehr
als 20.000 Studierende.


Eine Printversion mit dem Titel „highTech“, die Breiträge aus clicKIT enthält,
beglei­tet das Onlinemagazin. Davon gelangen über die Dienstleistungseinheit
Presse, Kommunikation und Marketing (PKM) ca. 12.000 Exemplare an alle
Fakultäten. Das Medium ist so eine hochinteressante Werbeplattform
für Produkt, Image und – über den integrierten Stellenmarkt – für Stellenanzeigen
geworden, zumal jeder Anzeigengeber für eine einmalige Gebühr zu den
Anzeigenpreisen Internetbanner im Onlinemagazin aufschalten lassen kann.


Verteiler- und Bezieherkreis:

• Versand der Printversion über die Abteilung Presse, Kommunikation und Marketing
  des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)
• Verlagsversand: ca 2.500 Exemplare der Printversion an andere
  Hochschulen in Baden Württemberg.

• Printversion als Begleitpublikation zu Studentenveranstaltungen,
  Firmenkontaktmessen und Gymnasien sowie zu Alumni-Treffen.
• Die Onlineversion erscheint über die Webseiten des KIT (www.kit.edu/clickit)
  und geht per E-Mail an die KIT-Studierenden.


Informationen zur Anzeigenschaltung:
Arjeta Krasnici, Tel.: 06206 / 939 411, Fax: 06206 / 939 251
E-Mail: arjeta.krasnici@alphapublic.dewww.alphapublic.de


Informationen zur Redaktion:
Dr. Klaus Rümmele, KIT, E-Mail: klaus.ruemmele@kit.edu


Anzeigenschaltung in der DIN A4 Publikation:
1/1 Seite in 4c: 2.650,- EURO
1/2 Seite in 4c: 1.350,- EURO




Spitzenforschung in Deutschland
»60 Jahre wbk Institut für
Produktionstechnik«

Am 13. Juli 2012 feiert das wbk Institut für Produktionstechnik Jubiläum.
Zu diesem Anlass wurde ein DIN A4 Hochglanzmagazin herausgegeben.
Die Entwicklung und die damit verknüpften Forschungserfolge sowie
vor allem die aktuellen Forschungsfelder und Weiterentwicklungsperspektiven
waren Themeninhalt.

Drei Forschungsschwerpunkte:
• Fertigungs- und Werkstofftechnik
• Maschinen-, Anlagen- und Prozessautomatisierung
• Produktionssysteme

Die Arbeit des Instituts in der Vergangenheit aber auch in der Zukunft zeichnet
sich durch eine enge Kooperation mit den Industriepartnern aus.

Die Jubiläumsdokumentation stell ein Spiegel erreichter und auch zukünftiger
Erfolge in Verbindung mit Werbeeinträgen unserer Industriepartner dar.
Dieses Magazin wird zur Außendarstellung des Instituts für die kommenden Jahre genutzt.



Bei Rückfragen oder Beratung für andere Anzeigengrößen oder Sonderplatzierungen kontaktieren Sie uns bitte telefonisch
unter 06206 9390 oder Sie senden Ihre Anfrage an info@alphapublic.de. Wir werden diese umgehend bearbeiten.
Ihre ALPHA Informationsgesellschaft mbH